Nachdem anlässlich der EuroTier 2012 die Voraussetzungen für die Umsetzung der genomischen Selektion für die German Piétrain Population vorgestellt wurden, ist Sperma von GenomPlus-Ebern nun ab Montag, 19. August 2013 erhältlich.

 

Bereits jetzt hat sich German Piétrain mit zusammen über 1.500 Besamungsebern in Deutschlands größten Schweinebesamungsstationen zum Marktführer entwickelt.

Die genomische Zuchtwertschätzung bei German Piétrain bietet bisher ungeahnte Möglichkeiten und Potenziale. Bereits bei ungeprüften Jungebern aus dem GOLD-Programm ist die Sicherheit der Zuchtwerte um ca. 30% erhöht.

Die aus Elterninformationen vorgeschätzten Zuchtwerte werden mit den genomischen Informationen des Jungebers verknüpft und sorgen somit zu einer weit höher abgesicherten Aussagefähigkeit zur Leistungsfähigkeit des Jungtieres.

Als GenomPlus-Eber werden nur solche Eber eingestuft, die genomisch typisiert sind und deren Gesamtzuchtwert mindestens 30 Punkte über dem Durchschnitt liegt.

Die Leistungsfähigkeit der Nachkommen von GenomPlus-Ebern liegt in den wirtschaftlich relevanten Merkmalen wie täglichen Zunahmen, Futterverwertung, Fleischanteil sowie Fleischqualität deutlich über dem Normalniveau.

GenomPlus-Eber aus dem German Piétrain GOLD-Programm stehen darüber hinaus für vitale und frohwüchsige Ferkelpartien, die homogene Mastendprodukte liefern.

 

 

Download Pressemitteilung