Zum 31. Dezember 2022 wird der langjährige Stationsleiter vom Abstetterhof, Herr Karl-Friedrich Müller, nach 38 Jahren Tätigkeit für den Schweinezuchtverband in die passive Phase der Alterszeit wechseln.

Gleich zu Beginn seiner Tätigkeit im Jahr 1984 hat er die Station Abstetterhof mit aufgebaut und die Weichen für eine erfolgreiche und zukunftsgerichtete Entwicklung des Schweinezuchtverbandes e.V. gestellt. Weitere prägende Meilensteine während seiner Dienstzeit war die Geschäftsführung der Sau&Service GmbH. Herr Müller war die Verbindungsperson zwischen dem Schweinezuchtverband und dem Außenlager der Sau&Service GmbH.

An dieser Stelle möchte sich der gesamte Schweinezuchtverband nochmals ganz herzlich bei Herrn Karl-Friedrich Müller für sein enormes Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit bedanken und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Frau Stiefel wurde seit dem 01. Januar von Herrn Müller intensiv eingearbeitet und hat seit dem 01. Juli die Aufgaben der Stationsleitung vollumfänglich übernommen. Wir wünschen Frau Stiefel weiterhin einen guten Start, herzlich Willkommen im Team.

 

 

Einladung zur Mitgliederversammlung am 26.10.2022

German Genetic - Fachtagung

Unterkategorien